Metron

Die Entwicklung suburbaner Freiräume

Gerade im suburbanen Umfeld sind attraktive Freiräume für die Lebens- und Standortqualität ein wichtiger Faktor. In einem mehrjährigen Prozess und in intensivem Erfahrungsaustausch haben die Bundesämter für Raumentwicklung und Wohnungswesen deshalb mit der ETH Zürich und der Metron AG Strategien für die Entwicklung suburbaner Freiräume erarbeitet. Die Ergebnisse werden nun zu einem Leitfaden verarbeitet.

Im Projekt suburbane Freiraumentwicklung sind Wissen und Erfahrungen zur Freiraumentwicklung der Kantone, Städte und Agglomerationen wie auch der Fachplanung und der Wissenschaft gesammelt worden. Wichtige Fragestellungen aus Praxis und Forschung wurden diskutiert und neue Ansätze entworfen. Ziel ist, den interdisziplinären Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit aller Beteiligten zu fördern. Nachdem die inhaltliche Erarbeitung abgeschlossen ist, wird der Leitfaden durch ecos Kommunikation redaktionell überarbeitet, so dass er voraussichtlich Ende 2013 der öffentlichen Hand und den Planenden als inspirierende, praxisorientierte Arbeitsgrundlage zur Verfügung steht.   

Freiraumentwicklung