Home  | Suche  | Sitemap  | Datentransfer  | Impressum  | Barrierefrei
 
Wohnen im Alter in Niederlenz

Aktive Menschen aus Niederlenz, die sich in der Phase des «zweiten Aufbruchs» befinden, sind das Zielpublikum der Wohnsiedlung, die auf dem 40ha grossen Areal am Hübelweg geplant ist. Seit 12. Oktober ist der entsprechende Projektwettbewerb ausgeschrieben.

Das Gebiet liegt zentral und ist durch den öffentlichen Verkehr gut erschlossen. Die Ortsbürgergemeinde Niederlenz, die den Wettbewerb ausschreibt, wünscht sich präzise auf das Zielpublikum zugeschnittene Bauten mit hohem Wohnkomfort, die harmonisch in Grösse und Struktur des Dorfkerns eingefügt sind, dabei aber eine eigenständige, charaktervolle Architektur präsentieren. Erschliessung, Terrassen und Gärten sollen die Qualitäten der Hanglage zur Geltung bringen und die barrierefreie Überwindung des Höhenunterschieds gewährleisten.

Metron und die Firma Zeugin-Gölker haben das Gebiet und die Bebauungsmöglichkeiten eingehend analysiert. Ein Richtkonzept von Metron belegt die Eignung des Gebiets und klärt den Perimeter.

Die Ausschreibungsunterlagen sind auf http://www.metron.ch/Datentransfer.html abrufbar.