Metron

Öffentliche Mitwirkung Räumliches Entwicklungskonzept Sissach

Im Rahmen der Infoveranstaltung vom 11. Juni 2019 nutzten rund sechzig Sissacherinnen und Sissacher die Gelegenheit, sich über Stand und Inhalte des Räumlichen Entwicklungskonzepts Sissach (REK) zu informieren.

Der Gemeindepräsident und die Planer der Metron präsentierten den Entwurf des REK, stellten Stossrichtungen und Inhalte vor und erläuterten das weitere Vorgehen. Nun ist die Bevölkerung eingeladen, Anregungen und Kritik im Rahmen des Mitwirkungsverfahrens bis am 12. Juli schriftlich einzubringen. Danach wird das REK abgeschlossen und vom Gemeinderat verabschiedet. Der vorliegende Entwurf des REK Sissach reagiert auf die mit dem Wachstum einhergehenden Chancen und Herausforderungen.

Sissach verfügt bereits heute über ein attraktives, belebtes Zentrum und einen identitätsbildenden historischen Ortskern. Diese Stärken und auch die Nutzungsvielfalt sollen bewahrt und mit Bedacht weiterentwickelt werden. Gleichzeitig gilt es, Verdichtungspotenziale wie wie etwa jenes im Bahnhofsumfeld zu nutzen.

In einer ganzheitlichen Betrachtung zeigt es die räumlichen Entwicklungsvorstellungen der Gemeinde bis 2040 auf und entwickelt grundsätzliche Strategien für die Gemeinde und die einzelnen Quartiere. Das REK bildet die Grundlage für die anschliessende Revision der Nutzungsplanung.

Die öffentliche Mitwirkung findet statt vom Donnerstag, 13. Juni 2019 bis 12. Juli 2019.

Öffentliche Mitwirkung

Foto Gemeinde Sissach, Hans Reber