Metron

SES-Fachtagung «Mobilität der Zukunft» am 21. September 2018

Autonomes Fahren, Elektrofahrzeuge und smarte Verkehrskonzepte − die «Zukunft der Mobilität» scheint einerseits greifbar nah. Andererseits gibt es noch viele Hürden zu überwinden, damit Stau, Lärm, hoher CO2-Ausstoss und Energieverbrauch wirklich der Vergangenheit angehören. 

Die Fachtagung zeigt Zusammenhänge zwischen Mobilität, Verkehr und Energie auf und regt zu neuen Denkansätzen an, um die dringend notwendige Verkehrswende herbeizuführen.

Denise Belloli, Geschäftsleiterin der Metron Verkehrsplanung, thematisiert auf der Tagung die «Entschleunigung der Mobilität». Im Mittelpunkt stehen Rezepte, um Wege zu verkürzen und den Verkehr zu verflüssigen − stressfreie Routen von A nach B statt Zwangsentschleunigung im Stau.

Fachtagung SES 2018