Metron

Ausstellung des Studienauftrags Centrum Seetalplatz

Am 16./17. März und am 20./21. März 2017 werden die 7 Projekte für den ersten Neubau am Seetalplatz in der Stiftung akku Emmen gezeigt.

Gewonnen hat den Studienauftrag das Luzerner Architekturbüro Lussi + Partner AG mit dem Projekt «Metropolis». Der erste Neubau am Seetalplatz wird Läden, Gastronomie, Büros, Wohnungen und Unterhaltungsbetriebe aufnehmen. «Metropolis» baut das Viscoseareal weiter und bildet am Seetalplatz einen unverwechselbaren Auftakt zum Quartier. Es lässt den industriellen Charakter des Gebiets nachklingen und setzt gleichzeitig auf neue, urbane Qualitäten. Das grosse Neubauvolumen ist in vier Bauten aufgeteilt, zwischen denen sich Plätze und Gassen öffnen.

Die Bauherrschaft, die Viscosuisse Immobilien AG und der Credit Suisse 1a Immo PK, ein Immobilienfonds der Credit Suisse AG, beabsichtigen, den Neubau zügig zu realisieren. Die Grundlage dafür bildet der Bebauungsplan Seetalplatz, der zur Genehmigung beim Kanton Luzern liegt. Die Metron, die den Prozess der Stadtentwicklung Luzern Nord bereits seit Jahren begleitet, hat den Studienauftrag für die Alfred Müller AG vorbereitet und durchgeführt.

 
Stiftung akku Emmen, Gerliswilstrasse 23, 6020 Emmenbrücke, www.akku-emmen.ch

 

Medienmitteilung



Ausstellung