Metron
2018.jpg

2017 - Figura Factory

Gefangenentransporte rollen durch die Innenstadt, im Stadtturm von Baden drängen sich die Häftlinge. Monströs sehen sie aus; wer nähertritt, blickt ins Antlitz seiner Albträume. Und wenn die Monsterstunde schlägt, ist das Gebrüll bis auf die Strasse hinunter zu hören.

Monster faszinieren – Menschen brauchen Monster. Monster sind Gegenbilder zu Idealen. Und sie sind eine Reaktion unserer Phantasie auf die Angst, letztere nicht zu erreichen.

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe aus Baden und Wettingen setzen sich mit gesellschaftlich bedingten und persönlichen Monstern auseinander. Mithilfe von Profis bauen sie aus Alltagsmaterialien ihre eigenen Ungeheuer und bespielen sie im Juni 2018 beim Figura Theaterfestival in Baden.

www.figura-festival.ch